die Geschichte der Rockmusik


"…хчюсЁрчэр , lasterhaft, уѕсш=хыіэр " - mit solchen Epitheta belohnte weißes Amerika den neuen musikalischen Stil – der Rock-N-Roll. Aber die nachfolgenden Jahrzehnte haben gezeigt, dass diese Richtung, weggehendes von den Wurzeln in die Tiefe der Geschichte, - nicht die temporäre Mode, und die musikalische Kultur einiger Generationen.

der Stil "Ёюъ-э-Ёюыы" einsaugend in sich die Elemente wie europäisch, als auch der afrikanischen Kultur, konnte nur in Amerika erscheinen. Die Immigranten aus verschiedenen Ländern Europas, strömend zu die Neue Welt in XVII-XVIII die Jh., fuhren mit sich nicht nur die Musik, sondern auch die Instrumente. Es haben die musikalischen Traditionen und die Sklaven aufgespart, die aus Afrika zugestellt sind, aber wegen des Verbots vom Spiel von den nationalen Instrumenten mussten sie sich mit dem Gesang und den Tänzen begnügen. Im Laufe von zwei folgenden Jahrhunderten konnte die Koexistenz zwei musikalischer Kulturen zu ihrer gegenseitigen Bereicherung, ungeachtet der Vorurteile, die Proteste und die Versuche nicht bringen, sie voneinander zu beschützen. Infolge solcher Evolution sind regtajm, den Jazz, den Swing und den Blues erschienen. Mit der Zeit ist der Blues, charakteristisch für das Land der Südstaaten, nach dem Norden und in die großen Städte, wo ewoljuzionirowal in den rhythm and Blues - den Vorgänger des Rock-N-Rolls durchgedrungen.


die Musik für die Teenager

Gleich dem Jazz und dem Blues, war der rhythm and Blues zuerst eine schwarze Musik und den weißen Hörsaal interessierte wenig.

Jedoch nach dem Zweiten Weltkrieg sich hat die neue soziale Formation - die Teenager erklärt. Die Musik der Eltern übersättigt, fingen die weißen Teenager an, die Platten mit den Rhythm-And-Blues-Kompositionen total aufzukaufen. Zum Anfang 50 Jahre der Aufzeichnung Maddi Uotersa, Reja Tscharlsa, The Drifters und anderer Vollzieher der Blues und des rhythm and Blues fingen an, in den Charts die oberen Stellungen neben Eddi Fischer, Perri Komo und anderen "схчѕяЁхёэю схы№ьш" zu besetzen; von den Künstlern.


die Geburt des Rock-N-Rolls

haben die Rhythm-And-Blues-Kompositionen begonnen, und die Weißen zu erfüllen, unter denen der Sänger im Stil kantri und den Western namens Bill Chejli war. In 1953 hat er zwei-drei Sachen, die früher die Hits anderer Musiker wurden, einschließlich Crazy Man Crazy aufgezeichnet. Im folgenden Jahr hat er die Disc mit zwei Liedern aufgezeichnet: Thirteen Women und Rock Around the Clock. Nach ihm in seiner Erfüllung sind Shake, Rattle and Roll, Mambo Rock und Birth of the Boogie hinausgegangen. Aber, ungeachtet des Titels des letzten Liedes ("рюцфхэшх Яѕуш-тѕуш"), auf das Licht ist ganz anderes Kind erschienen. Wie in einem der Lieder Maddi Uoters sang, haben "Ёш=ь und den Blues kroschku geboren und haben Ёюъ-э-Ёюыы".

genannt

Später hat das Lied Rock Around the Clock im Film "Пъюыіэ№х фцѕэуыш" getönt;. Das Bild hatte bei den amerikanischen und britischen Teenagern oschelomitelnyj den Erfolg. Ihre Vorführung in den Kinos wurde von den präzedenzlosen Szenen begleitet: die Teenager brachen die Stühle im Saal auf, da die Durchgänge zwischen den Reihen alle Interessierten nicht enthielten zu tanzen. Das Lied ist in die amerikanischen Charts in Mai 1954 eingegangen, und seit Juli sechs ganzer Wochen leitete die Hitparade. Im Rating vierzig besten Lieder ("Кюя-40" durchgehalten;) 24 Wochen, neunzehn deren sie in Top-10 einging, wurde die Komposition einer der ewigen Schlager der Popmusik. Die Jugend, die Chejli nach seinen Liedern wusste, war davon sehr verwundert, dass sich ihr Götze kruglolizym als den Knirps mit dem koketten auf die Stirn gekämmten Schöpfchen erwiesen hat. Das triviale Äußere nichtsdestoweniger wurde auf den ungeahnten Auflagen seiner Platten auf keine Weise gesagt.

in 1957 wurde Chejli der erste Rockmusiker aus den USA, der in Großbritannien gastierte. Nach der Ankunft konnte er sich zu London 20 Minuten durch die ihm begegnende Menge, und im Konzert in "-юьшэшюэ-=шІ=Ё" nicht durchsetzen; seine Fans so haben getrennt sich, dass einige Mitglieder des Parlaments sogar versucht haben, nach dem Regierungsverbot vom Rock-N-Roll zu streben. Mit der Zeit, natürlich, seine Lieder sind aus den Hitparaden verlorengegangen, aber zum Tod in 1981 hat er mehr 60 Mio. Platten verkauft, dass, gewiß, von seinem Ruhm des Rockstars der ersten Größe zeugt.


die Klassik des Schicksals

Unter den übrigen Riesen der frühen Epoche des Rock-N-Rolls war Littl Richard, der zusammen mit Chejli in Rock Around the Clock auftrat; Fets das Domino - der Vollzieher des rhythm and Blues, beginnend vom Klavierspieler in der New Orleaner Bar für drei Dollar in der Woche; Jerry Li Lewis, dessen Eltern das Haus in 1949 gelegt haben, um dem beschenkten 16-jährigen Sohn des Klavieres zu kaufen. Sieben Jahre später musste für die Zeit Lewis mit dem Vater von den Straßenhändlern werden, um das Geld auf die Fahrt zu Memphis für die Aufzeichnung des Liedes Whole Lot of Shakin ' Coin ' On einzukassieren. Anerkannt heute von der Klassik der Rockmusik, dann dieser "тѕыіурЁэр " das Lied ist unter das Verbot von der Mehrheit der Radiosender geraten. Das Etikett "тѕыіурЁэ№щ" häufig klebten und auf den jungen Mann, der Rock Around the Clock im Jahr bis zu Chejli aufzeichnete, aber der sehr kleinen Auflage. Drei Jahre später, nach dem Ausgang in März 1956 Des Hits Heartbreak Hotel, darüber haben alle Zeitungen angesprochen, und noch haben nach dem Monat 40 Millionen Amerikaner die Erfüllung dieses Liedes im Fernsehen gesehen. Die Jugend hat zum Sänger von der heissen Liebe sofort entbrannt, und die ältere Generation äußerte sich darüber nicht anders, wie "ю=тЁр=ш=хыіэ№щ, яюЁюёэ№щ" "фхЁхтэ " "яючюЁ des Geschlechtes ёхыютхёхёъюую" "ьрэі ъ mit dem nicht gewaschenen Haarschopf und schmutzig яхёэ ьш" "Ёрё=ыш=хыі ьюыюфхцш". Riefen sein Elvis Presley.

Mit der Zeit wurde Elvis ein unumstösslicher König des Rock-N-Rolls. In seinem Repertoire waren viel Lieder, die heute für die Klassik des Schicksals, einschließlich Jailhouse Rock, Hound Dog und All Shook Up, und der Ballade Love Me Tender und Can't Help Falling in Love rechtlich gelten. Auf die Filme mit seiner Teilnahme stürzte das Volk von den Mengen. Wenn in 1977 Presley gestorben ist, sind Millionen Menschen, wessen Jugendjahre auf 50 und 60 gefallen, sowie schien es ihren Kindern, dass mit ihrem Götzen auch der Rock-N-Roll gestorben ist.

Zuerst auf der Bühne und auf den Regalen der Geschäfte der Schallplattenaufnahmen nach beide Seiten des Ozeanes beherrschten die Amerikaner. In den Führern der englischen Hitparaden gingen sowohl Tommi Stil, als auch Kliff Richard, und Marti Uajld, aber sie hatten den besonderen Erfolg in den USA nicht, wo für die sehnliche Stelle in den Charts solche Sterne, wie Baddi Cholli, Eddi Kokrejn, Rej Tscharls, Dschin Winsent, Everly Brothers, Sam Cook, Danny and the Juniors, Ob der Handelsmarke und andere wetteiferten.


der Neue Stil

Anfang der sechziger Jahre ist die neue Sensation geschehen, wenn Tschabbi Tschekker alle eingeladen hat unter The Twist und Let's Twist Again ein wenig zu tanzen. Ungefähr fing gleichzeitig die Hitparaden an, den neuen Stil, der im Autoherz geboren wurde (Motor Town) Amerikas Detroit und bekommend den Titel "motown" zu erobern;. Auf dem Gipfel der Popularität haben sich The Supremes, The Temptations, Marwin Rej, The Miracles, Mary Uells und "¦ры№°" erwiesen; Stiwi Uander. Nachher wurden Dajana Ross aus The Supremes und Stiwi Uander eine Legende der musikalischen Industrie.


das Englische Schicksal

Durch zwei Wochen nach dem Ausgang in den USA des Debütsingles der Gruppe The Supremes, Buttered Popcorn, hat die Vier der jungen Männer - John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Pit Best, nennend die Gruppe The Beatles, - die regelmäßigen Aktionen im Liverpooler Klub "-ртхЁэр".

begonnen

das Jahr später, schon, nachdem Besta hat neuer Schlagzeuger Ringo Starr ersetzt, die Gruppe hat das Liedchen Love Me Do aufgezeichnet. Nach ihm sind Please Please Me, She Loves You, I Wanna Hold Your Hand und eine ganze Reihe anderer Lieder, die die Hits wurden hinausgegangen.

in 1964 The Beatles haben sich auf dem Gastspiel zu New York begeben, wo ihnen Tausende exaltierter Verehrerinnen begegneten. Die sechzigsten Jahre sind unter dem Zeichen des ungeteilten Dominierens "сш=ыют" gegangen; und mit der Zeit, mehr Milliarde Platten und der Kassetten verkauft, wurden sie die populärste Gruppe aller Zeiten und der Völker. Die einflussreiche musikalische Wochenschrift "рюыышэу ё=юѕэ" schrieb, dass "чтѕёрэшх The Beatles in sich Tschaka Berry und Littl Richard, Elvis und das kantri-Schicksal, die Vokalharmonie von duwopa bis zu Everly Brothers und Beach Boys, die Romantik Baddi Cholli und sladenki der Pfaffe für die Schülerinnen der Oberklasse Fila Ряхъ=юЁр".

kombiniert

The Beatles haben das Rating der Liverpooler Sterne schnell geleitet, wohin und Gerry and The Pacemakers, Freddy and the Dreamers eingingen. Billy J. Kramer and The Dakotas und Silla Blek. Das britische Schicksal hat sich der Welt bemächtigt, The Rolling Stones, The Yard birds dankend. The Hollies, The Searchers, The Kinks und anderen Riesen, die in den Hitparaden nach beiden Seiten der Atlantik führten.


der Untergang der Epoche

in 1970 The Beatles sind zerfallen und fingen an, einzeln zu arbeiten. Trotz den Gerüchten, sie sind so niemals zusammen aufgetreten. Ihre Soloalben und so wurden ausgezeichnet verkauft. In 1980 war in New York vom Geisteskranken John Lennon erschossen. Wie auch der Tod Presleys, seinen Niedergang wurde ein Anfang des Endes der Epoche für eine ganze Generation.

Teilweise, bestand das Geheimnis des kolossalen Erfolges The Beatles darin, dass ihre gefühlvoll und napewnyje die Balladen den Eltern der Teenager, schalewschich unter ihren lauter rokowyj das Bit liebgewonnen wurden.

The Rolling Stones - gedieh andere berühmte britische Rockgruppe, die nach der Popularität mit The Beatles bewirbt, - bei der Generation der Eltern nicht. Dank hart und manchmal dem das Ohr unangenehm berührenden Tönen, verkörperten diese Langleber des Schicksals, die schon fast die 40 Jahre auftreten, von sich den Rock-N-Roll für Millionen Teenager. Es verhielt sich und zur Gruppe The Who, die von Rodscherom Doltri gegründet sind, Pitom Taunsendom und John Entuistlom in 1962 Ihre rasenden und häufig nicht anständigen Streiche, wie auf der Szene, als auch im Leben die kategorische Missbilligung der älteren Generation herbeiriefen.

Heute in der Rockgruppe meistens spielen zwei Solo-Gitarren, die Bassgitarre, erstrangig, ist - Tasten-, und manchmal und die Blasinstrumente, besonders das Saxophon häufig. Die immer mehr vollkommenen Technologien der Schallaufnahme und die elektronischen Mittel lassen jetzigen Vollziehern zu, nach dem unglaublich räumlichen Tönen und den ergreifenden Effekten nicht nur im Studio, sondern auch in den Konzerten zu streben. Unter den Pionieren der Anwendung dieser Effekte waren und The Beatles.


das Progressive Schicksal

hat die Rockmusik, die unterscheidend die Meisterschaften und die Komplexität der Erfüllung und mehr für das Zuhören vorbestimmt ist, als für den Tanz, den Titel "яЁюуЁхёёштэ№щ Ёюъ" bekommen;. Die Kompositionen Pink Floyd, Genesis und anderer "яЁюуЁхёёшё=ют" trafen von der Virtuosität der Erfüllung, dem Reichtum des Tönens und der Dramatik. Häufig verwandelten sich ihre Konzerte in die helle Show mit dem phantastischen Spiel des Lichtes und des Lautes.

bevorzugten Andere Gruppen, unter anderem Cream, die Musik nicht zu komplizieren, sich vorzugsweise auf die unglaublich hohe Technik des Spieles in den langen, gesättigten und lauten Improvisationen verlassend. Diese Richtung hat den neuen Stil mit der Zeit bewirkt, der "§Ітш-ьх=рыы" genannt ist; in den die führende Partei die Elektrogitarre, wie, zum Beispiel, in den Kompositionen Led Zeppelin in der Regel spielt.


das Punkschicksal

Noch eine Abzweigung des Genres wurde das Punkschicksal (punk - englisch "Ётрэі" "§ѕышурэіх") - wesentlich gerade und einfach, aber genauso betäubend. Die Gruppen The Clash und Sex Pistols waren von der Person bei pankowskich der Gruppierungen und der einmütigen Antipathie bei ihren Eltern populär. Es gibt einige den Pionieren des Rock-N-Rolls schon nicht. Viele Gruppen, machend hat ganzen Richtungen und den Stilen begonnen, sind seit langem zerfallen. Aber ihre Musik lebt in der Aufzeichnung. Ununterbrochen die neuen Stars und das neue Tönen gebärend, setzt der Rock-N-Roll fort, den wesentlichen Einfluss auf die ganze moderne Musik zu leisten.

schöpft die Popmusik, die nicht hell geäusserte stilistische okraschennosti hat, die Elemente aus anderen Stilen - der Soul, folk hauptsächlich, kantri und den Western, so versuchend, von allem zufriedenzustellen.